Guaraná-Pulver muss frisch sein – Haltbarkeit

By | 11. Januar 2016

Mal abgesehen davon, dass Guaraná-Pulver nur geniessbar ist, wenn man es mit Früchtearoma oder Honig mischt (Siehe Rezepte), sollte das Pulver auch nicht zu lange lagern.

Keine Bange, einige Monate oder 1 Jahr Lagerung beeinträchtigen die Wirkung und den Geschmack noch nicht allzusehr. Eine längere, oder gar mehrere Jahre Lagerung, bekommen dem Pulver aber nicht so gut,  auch wenn es nicht gesundheitsschädlich ist. Das ist aber wie beim Kaffee, frischer Kaffee schmeckt eben deutlich besser und wirkt anregender als schon ewig gelagerter.

Deshalb bevorzuge ich  vakuumverpacktes Guaraná-Pulver mit Haltbarkeitsdatum.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*